Datenschutzerklärung


Die hier aufgeführte Datenschutzerklärung entspricht den Richtlinien der DSGVO sowie des BDSG und informiert über die Art, den Umfang, den Zweck und die Verwendung personenbezogener Daten durch die Labor- und Reinraumtechnik Arnsdorf GmbH als Websitebetreiber.

Obwohl wir auf unserer Seite auf Sicherheit bedacht sind, kann kein vollständiger Schutz Ihrer Daten gewährleistet werden, da Sicherheitslücken vor allem im Internet nicht ausgeschlossen werden können. Bei Anliegen bzgl. Ihrer Daten finden Sie am Ende des Textes die entsprechenden Kontaktdaten des Verantwortlichen.

Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).


Personenbezogene Daten

Durch die Nutzung unserer Seite werden personenbezogene Daten nach DSGVO erhoben. Wir versichern, dass diese Daten ausschließlich dem Funktionieren und der Verbesserung unseres Online-Angebotes dienen. Laut geltenden Vorschriften werden diese Daten nur für die Zeit erhoben, wie Sie unseren Service nutzen. Die gesetzlich geltenden Löschvorschriften werden eingehalten.

Bei der Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder Telefon werden Ihre Angaben ausschließlich zur Bearbeitung der Anfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem "CRM System" oder vergleichbarem System gespeichert werden. Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Die Erforderlichkeit prüfen wir alle zwei Jahre. Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.


Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Inhaltsdaten und Nutzungsdaten von Besuchern dieser Website auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO. Ein entsprechender Auftragsverarbeitungsvertrag wurde abgeschlossen. Die Daten werden vollständig anonym verarbeitet und werden weder für eine automatisierte Entscheidungsfindung noch für Profiling genutzt.


Log-Dateien

Eine Logdatei wird im Zuge eines automatischen Protokolls des verarbeitenden Computersystems erstellt. Das bedeutet, dass Informationen betreffend Ihres verwendeten Endgerätes als Logfiles auf einem Server festgehalten werden. Diese Logfiles erlauben keinen Rückschluss auf Sie oder Ihre Person. Unser Seitenprovider erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich unser Webauftritt befindet:

  • Name der Website
  • Zugriff auf die Seite: Datum, Uhrzeit, Dauer, Häufigkeit
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Menge der gesendeten Daten
  • Browsertyp nebst Version
  • Betriebssystem des Nutzers nebst Version
  • Ihre IP-Adresse

Log-Dateien werden aus Sicherheitsgründen (z. B. zur Aufklärung von rechtswidrigen Handlungen) für eine Dauer von maximal sieben Tagen gespeichert. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.


Cookies

Wenn Sie eine unserer Websites besuchen, kann es sein, dass wir Informationen in Form eines Cookies auf Ihrem Computer ablegen. Cookies sind kleine Text-Dateien, die von einem Webserver an Ihren Browser gesendet und auf die Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. Sie unterstützen die Darstellung unserer Webseite und helfen Ihnen, sich auf unserer Webseite zu bewegen. Cookies erfassen Daten zu Ihrer IP-Adresse, zu Ihrem Browser, Ihrem Betriebssystem und Ihrer Internetverbindung. Diese Informationen verbinden wir nicht mit personenbezogenen Daten und geben sie nicht an Dritte weiter. Keinesfalls werden Cookies von uns dazu benutzt, Schad- oder Spionageprogramme auf Ihren Rechner zu bringen. Sie können unsere Webseite auch ohne den Einsatz von Cookies nutzen, wodurch möglicherweise einige Darstellungen und Funktionen unseres Angebots nur eingeschränkt arbeiten. Wenn Sie die Cookies deaktivieren möchten, können Sie das über spezielle Einstellungen Ihres Browsers erreichen.


Links zu externen Internetseiten

Sofern Sie externe Links nutzen, die im Rahmen unserer Internetseiten angeboten werden, erstreckt sich diese Datenschutzerklärung nicht auf diese Links. Insofern wir Links anbieten, versichern wir, dass zum Zeitpunkt der Link-Setzung keine Verstöße gegen geltendes Recht auf den verlinkten Internetseiten erkennbar waren. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen durch andere Anbieter. Informieren Sie sich deshalb bitte auf den Internetseiten der anderen Anbieter auch über die dort bereitgestellten Datenschutzerklärungen.


Übermittlungen in Drittländer

Wenn wir Daten außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums verarbeiten oder das im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer vorvertraglichen oder vertraglichen Pflichten notwendig ist, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, wegen einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse verarbeiten wir die Daten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur verarbeiten, wenn die Voraussetzungen der Art. 44 ff. DS-GVO vorliegen. Die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch "Privacy Shield") oder unter Beachtung offiziell anerkannter vertraglicher Verpflichtungen (so genannte "Standardvertragsklauseln")


Rechte betroffener Personen

  • Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung zu verlangen, ob und wie wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Sie können eine Datenkopie verlangen (Art. 15 DSGVO).
  • Sie haben das Recht auf Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten (Art. 16 DSGVO).
  • Sie haben das Recht auf unverzügliche Löschung (Art. 17 DSGVO) bzw. Einschränkung der Datenverarbeitung (Art. 18 DSGVO).
  • Sie haben das Recht auf Herausgabe der Sie betreffenden Daten sowie Übermittlung an andere Verantwortliche (Art. 20 DSGVO).
  • Sie haben das Recht auf Einreichen einer Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO).

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde können Sie kontaktieren unter:

Postanschrift:
Sächsischer Datenschutzbeauftragter
Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
D-01067 Dresden
Fon:
+49 351 4935401
Fax:
+49 351 4935490
E-Mail:
saechsdsb@slt.sachsen.de

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung bzgl. der Erhebung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO).


Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten jederzeit widersprechen (Art. 21 DSGVO).


Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 DSGVO

Postanschrift:
Labor- und Reinraumtechnik Arnsdorf GmbH
Kleinwolmsdorfer Str. 26
D-01477 Arnsdorf
Fon:
+49 35200 283019
Fax:
+49 35200 283029
E-Mail:
info@lrt-arnsdorf.de

Geschäftsführerin:
Sylvia Zscherper

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

Stand: Juni 2018